Die Top-Neuheiten und neuen Beiträge


Hier könnte direkt auf eine separate Seite verwiesen werden
Mit Tipps, wie man diese Seite mitgestalten kann

Die Favoriten / auch Favoriten Anderer: besonders beliebt

Hier werden die Artikel im Warenkorb angezeigt

  • Gesund Liegen

Hochwertiges Wasserbett-Zubehör gewährleistet viele Jahre Freude an Ihrem Wasserbett

Mit dem richtigen Wasserbett Zubehör erhöhen Sie Ihren Schlafkomfort und pflegen bzw. reinigen Ihr Bett optimal. Informieren Sie sich jetzt bei uns!
18.06.2019
copyright Akva

Indem Sie für Pflege und Reinigung hochwertiges und speziell für diesen Zweck entwickeltes Wasserbett-Zubehör verwenden, stellen Sie über viele Jahre hinweg sicher, dass sich Ihr Wasserbett im bestmöglichen Zustand befindet - und zwar sowohl von innen als auch von außen. Doch welches Zubehör benötigt man, um ein solches Bett dauerhaft "fit" zu halten? Unerlässlich ist zum Beispiel ein Conditioner. Außerdem sollten geeignete Reinigungs- und Pflegemittel für die Außenseite der Wassermatratze angeschafft werden. Mit geeigneter Bettwäsche erhöhen Sie den Schlafkomfort nochmals deutlich und verhindern zudem Verschmutzung. Eine Heizung ist für geruhsames Schlafen im Wasserbett ebenfalls unverzichtbar, während eine Pumpe nur selten benötigt wird.

Was ist ein Wasserbett Conditioner und welchen Conditioner sollte man verwenden?

Ein Wasserbett Conditioner ist ein spezieller Zusatz, der bereits beim ersten Befüllen des Bettes ins Wasser gegeben wird. Er pflegt einerseits das Vinyl der Wassermatratze im Inneren. Andererseits hält er das Wasser sauber und verhindert, dass sich Bakterien oder Algen vermehren bzw. dass sich Schimmel bildet. Daher ist der Zusatz von Conditioner unerlässlich und muss in regelmäßigen Abständen (mindestens 1 mal jährlich) wiederholt werden. Halten Sie dieses Intervall ein, ist es nämlich nicht notwendig, das Wasser in Ihrem Bett auszutauschen - und zwar während der gesamten Lebensdauer nicht! Welcher Conditoner der Beste ist, daran scheiden sich die Geister. Wir bei Kolbe Bettenland führen hochwertige Produkte renommierter Hersteller, die hervorragend für die "Pflege von innen" geeignet sind und beraten Sie bei Bedarf gerne individuell.

Welche Bettwäsche bzw. Bettlaken und Kissen sind für Wasserbetten empfehlenswert?

Bei Kissen ist es wichtig, dass diese für die Verwendung auf einem Wasserbett niedriger sein sollten als auf einer herkömmlichen Matratze. Denn dank des Wassers sinken Schulter und Oberkörper tiefer ein, sodass das Kissen nur für eine leichte Erhöhung und damit für die optimale Entlastung des Nackens sorgen sollte. Daher ist gehört ein Kissen, dessen Füllung sich im Idealfall individuell regulieren lässt, zum essenziellen Wasserbett Zubehör. Auch Gelkissen haben sich in der Praxis bereits seit vielen Jahren bewährt. Auch in puncto Laken gelten für ein Wasserbett Besonderheiten. Da eine Wassermatratze in der Regel deutlich voluminöser ist als herkömmliche Matratzen, sind handelsübliche Spannlaken nur bedingt geeignet. Stattdessen sollten Laken eingesetzt werden, die speziell für Wasserbetten entworfen wurde. Sie sind, anders als normale Laken, meist in alle Richtungen sehr dehnbar und lass sich daher hervorragend und faltenfrei aufziehen. Zum Schutz der Matratze vor Staub und Schmutz dienen außerdem sogenannte Top- bzw. Secure-Liner, die unter anderem Silberfäden enthalten, welche eine hygienische Schlafumgebung gewährleisten.

Welche Heizung sollte verwendet werden und ist sie überhaupt notwendig?

Ohne Heizung wird selbst der Schlaf im hochwertigsten unserer Wasserbetten nicht zum echten Vergnügen. Denn das Wasser in der Matratze erwärmt sich deutlich langsamer als eine herkömmliche Matratze aus Textil bzw. Schaumstoff. Um Schlaf in angenehm warmer Atmosphäre zu genießen, empfiehlt es sich daher, das Wasser im Wasserbett auf mindestens 26° C zu erhitzen. Hierfür führen wir spezielle Heizungen für all unsere Bett-Modelle. Gängig sind sowohl sogenannte Carbon-Heater als auch Wasserbett-Heizungen aus Keramik. Um die Temperatur konstant zu halten ist darüber hinaus der Einsatz eines passenden Thermostats als weiteres Wasserbett Zubehör zu empfehlen. Er ermöglicht außerdem die schnelle Anpassung der Temperatur, falls es Ihnen abhängig von der Jahreszeit doch einmal zu warm oder zu kühl werden sollte.

Pumpe zum Entleeren des Wasserbettes - Kaufen oder leihen?

Normalerweise muss ein Wasserbett nicht entleert werden, solange das eingefüllte Wasser regelmäßig mit Conditioner behandelt wird oder Sie nicht mit Ihrem Bett umziehen möchten. Sollte dennoch einmal eine Entleerung notwendig werden, ist eine Pumpe sehr hilfreich und sorgt dafür, dass der Vorgang nicht zu lange dauert. Wollen Sie unbedingt eine eigene Pumpe anschaffen, haben sich für diesen Zweck preiswerte Bohrmaschinen-Pumpen bewährt. Alternativ haben Sie die Möglichkeit, sich bei uns im Kolbe Bettenland eine Pumpe leihen. Das reduziert Ihre Kosten und Sie müssen sich nicht extra ein kaum benötigtes Wasserbett Zubehör anschaffen.


share & mehr


Magazin-Druckerei

Machen Sie aus dem gewählten Dokument eine PDF.
So haben Sie die Möglichkeit, die interessantesten Beiträge zu speichern oder auf Ihrem Drucker auszudrucken.

Unterstützen Sie uns durch Spenden!

Möchtest Sie diese Seite finanziell unterstützen, damit wir Sie zukünftig noch schneller informieren können.