Bodyscan im Kolbe Bettenland

Bodyscan ® im Kolbe Bettenland

Der Traum vom erholsamen Schlaf
26.02.2014 von Mirko Lissner

Foto © Kolbe Bettenland

Plagen Sie Rückenschmerzen? Schlafen Sie schlecht? Fühlen Sie sich am nächsten Morgen nicht ausgeschlafen und fit für den Alltag? Jeder Mensch wünscht sich gesunden und erholsamen Schlaf. Doch die Voraussetzungen für diesen Schlafgenuss sind höchst individuell.

Mit BODYSCAN® gibt es jetzt ein Liegesystem, das auf allen Faktoren aufbaut, die Einfluss haben auf einen erholsamen Schlaf. Körperliche Gegebenheiten wie Größe, Gewicht und Statur fließen in die Auswahl der einzelnen Komponenten ebenso ein, wie persönliche Vorlieben. Schlaf- und Liegegewohnheiten werden ebenso berücksichtigt  wie die Wohlfühl-Temperatur oder eine Druckempfindlichkeit. Auf Basis dieser individuellen Daten wird das optimale Liegesystem für einen erholsamen Schlaf zusammengestellt.

So individuell wie unsere Träume

… sind auch die Anforderungen, die beim Kauf eines Bettes eine Rolle spielen. 

Größe, Gewicht, Körperkontur, Schlaf- und Liegegewohnheiten: Bei einem Liegesystem müssen viele Faktoren berücksichtigt werden, um den Ansprüchen für einen entspannten und erholsamen Schlaf zu genügen.

Das Konzept von BODYSCAN® baut darauf auf, dass jeder Mensch einzigartig ist und ganz eigene Anforderungen für einen erholsamen Schlaf hat. Aus den persönlichen Daten und Angaben kann BODYSCAN® ein maßgeschneidertes Liegesystem berechnen, das den individuellen Bedürfnissen entspricht. Es besteht aus Matratze, Federholzrahmen, Nackenstützkissen und Zudecke.

… sollte auch das Liegesystem sein, in dem wir schlafen!





BODYSCAN® – der Weg zum erholsamen Schlaf

26.02.2014 von Mirko Lissner

Jeder Mensch ist einzigartig. Jeder Mensch hat seine ganz eigenen Ansprüche, die für einen gesunden und erholsamen Schlaf erfüllt sein müssen. Um die Anforderungen zu ermitteln, die sich aus den körperlichen Gegebenheiten ergeben, gibt es das BODYSCAN® Messsystem.

Die Messsäule ist mit zwei Sensorarmen ausgestattet, die sich seitlich auf und ab bewegen. Dabei wird mit Infrarotlicht, wie es auch in Fernbedienungen genutzt wird, für die Gesundheit völlig unbedenklich und ohne jede Berührung die Körperkontur des Menschen erfasst. Drei Scanvorgänge in verschiedenen Körperhaltungen liefern alle relevanten Körpermaße wie Größe, Schulter-, Becken- und Taillenbreite und die Form der Wirbelsäule.

Ergänzt werden diese Messgrößen im Beratungsgespräch durch Angaben wie die bevorzugte Schlafposition, die Matratzenhärte und das individuelle Wärmebedürfnis. Alle Informationen gleicht BODYSCAN® mit den im System hinterlegten Daten ab, die in wissenschaftlich begleiteten Untersuchungen und Testreihen gewonnen wurden. Unter tausenden Varianten ermittelt BODYSCAN® das am besten passende Liegesystem mit allen Komponenten.

Das Produktsortiment wurde speziell für das maßgeschneiderte Liegesystem entwickelt. Vier Komponenten bilden die Grundlage für vielfältige Kombinationsvarianten.





Höchster Liegekomfort

26.02.2014 von Mirko Lissner

Matratzen sind das zentrale Element eines Liegesystems. Sie prägen entscheidend die Qualität der Körperlagerung in den verschiedenen Schlaflagen.

Das BODYSCAN® Matratzensortiment ist so entwickelt, dass Personen mit unter-
schiedlichen Gegebenheiten im Körperbau die für sie optimal passende Matratze erhalten. Die Varianten zeichnen sich durch eine unterschiedliche Anordnung und Härteabstufung der Zonen in der Liegefläche aus.

Mit dieser Zonierung wird berücksichtigt, dass es Menschen mit kurzem und langem Rücken gibt. Unterschiedliche Härtegrade tragen dem Umstand Rechnung, dass die Menschen verschieden schwer sind. Mit BODYSCAN® gibt es die genau passende Matratze für einen großen, schweren Mann ebenso wie für eine kleinere, leichte Frau. So findet jeder im BODYSCAN® Liegesystem jeweils ganz individuell seine optimale Lage für eine bestmögliche Entlastung der Wirbelsäule und einen regenerativen Schlaf.